Das Schloss knacken - Gar nicht mal so einfach...

Was macht man, wenn die Nummer vom Fahrradschloss partout nicht mehr im Gedächtnis ist? Da hat man das Fahrrad gerade nach Jahren aus dem Keller geholt, weil der Sohnemann endlich nachgewachsen ist, und dann so etwas. Die einfachste Lösung wird hier lauten: Schloss knacken! Was beim Fahrrad  noch so schön leicht geht, Zange raus und durch, ist beim Türschloss keineswegs mehr so einfach, besonders, wenn es sich um ein Zylinderschloss handelt.

Was ist also nun zu tun, wenn man sich plötzlich vor verschlossener Haustür findet? Da wollte man nur kurz den Besuch vor die Tür bringen und ein Luftzug hat die Tür zugeschlagen. Die erste Reaktion? Das kann nicht wahr sein! Die zweite? Hinter dem Besuch her rennen und einen sofortigen Gegenbesuch vorschlagen. Nein, nach den ersten Schrecksekunden wird man sich zur Vernunft rufen. Da gab es doch diese Methoden zum Thema Schloss knacken...

 

Selbst ist die Frau (mit der Haarnadel)

Tatsächlich sind einige Methoden im Umlauf, mit denen es ganz einfach sein soll, dieses „Schloss knacken“.  Eine von ihnen gebraucht eine Haarnadel, die in spezieller Weise zunächst auseinander gebogen werden muss, um dann ins Schlüsselloch eingeführt zu werden. Glücklicherweise haben Sie sich ja die Haare für den Besuch aufgesteckt und können jetzt elegant die Haarnadel ziehen. Im Schlüsselloch soll der dünne Draht dann die Pins verschieben, die im Zylinderschloss in unterschiedlichen Formen angeordnet sind. Danach soll das Schloss knacken ganz einfach möglich sein, mit der Haarnadel, die inzwischen rechtwinkelig gebogen wurde und dadurch Hebelwirkung aufweist, das Schloss umzudrehen und so die Tür zu öffnen.

 

Schloss knacken mit Draht

Alles verstanden? Nicht? Ja dann fehlt wohl einfach die Übung. Das Schloss zu knacken soll ganz einfach sein und garantiert funktionieren. Wenn man denn auch wirklich gerade besagte Haarnadel dabei hat und möglichst noch eine Metallzange und eine Taschenlampe. Und natürlich, wenn man genau weiß, wie ein Zylinderschloss von innen aussieht und wie die Pins angeordnet sind. Genügend Zeit hat man ja, wenn man da draußen vor der Tür steht und seine Pläne für den Rest des Tages sowieso momentan nicht umsetzen kann. Also auf auf zum Spontanprojekt „Schloss knacken“ Es geht auch anders. Glücklicherweise gibt es in der Stadt Karlsruhe einen Schlüsseldienst und dieser versteht sich außerordentlich gut aufs Schloss knacken. Er ist Tag und Nacht einsatzbereit und arbeitet zu angemessen erschwinglichen Preisen. Klar ist die Situation ärgerlich, und natürlich ist niemand begeistert, spontan Geld auszugeben, nur um wieder in die eigenen Räumlichkeiten zu gelangen. Doch „Shit happens“ und es hätte schlimmer kommen können. Bevor Sie nun also die Haarnadel zücken, zücken Sie lieber Ihr Handy und rufen den  Schlüsseldienst Karlsruhe an. Das Team besteht aus echten Profis im Bereich „Schloss knacken“. Nein, nicht dass wir uns missverstehen. Die Mitarbeiter sind keine Profi-Einbrecher, sondern gut ausgebildete Profi-Mechaniker. So wird der Abend dann doch noch gerettet, so kostengünstig, kompetent und freundlich wie irgend möglich.